Anwendung

Eingenommen werden die Savita BlütenEssenzen wie Bachblüten. Dazu gibst du vier Tropfen direkt auf die Zunge oder in ein Glas Wasser.

 

Sie können aber auch in einer Sprühflasche, vermischt mit Wasser, in die Aura gesprüht werden. Du kannst sie auch in die Badewanne, ins Massageöl, die Körpermilch, eine Duftlampe oder Brunnen geben und so ihre Energie verwenden.

 

Wissenswertes

Die Savita Essenzen sind rein energetische Essenzen (Informationsessenzen) und dienen zur Verbesserung der seelischen Befindlichkeiten und als Unterstützung während Regenerationsphasen.

 

Ihre Anwendung ersetzt keinesfalls den Arztbesuch, medizinische oder medikamentöse Behandlung.

 

Inhalt: Lichtwasser, Energetische Informationen von Pflanzen, Licht- und Naturwesen, Sonnenenergie, Prana, Alkohol (Weinbrandt) zur Konservierung

 

Vor direkter Sonneneinstrahlung und Hitze schützen. Nicht in der Nähe von Elektrogeräten lagern.

Kühl und trocken aufbewahren.

 

Haltbarkeit: Bei ordnungsgemäßer Lagerung 5 Jahre 

 

 

Die Savita Essenzen basieren auf dem Schwingungsprinzip und haben keine wissenschaftlich nachgewiesene Wirkung. Ich beschreibe ausschließlich feinstoffliche Energien und treffe keine Aussagen über die Wirkung der Essenzen. Ich gebe keinerlei Heilversprechen ab.