Naturwesen

Naturwesen sind ein fester Bestandteil der Natur und am ehesten an Orten, wo die Natur noch lebendig und kraftvoll ist, zu finden. Sie sind reine Energie und zeigen sich so, wie der jeweilige Mensch sich ein Naturwesen vorstellt. Daher kann es vorkommen, dass verschiedene Menschen die gleiche Energie, das gleiche Wesen unterschiedlich wahrnehmen.

 

Auch Naturwesen haben verschiedene Aufgaben und Bereiche. Sie bewachen und schützen die Erde und die Natur und fördern ihr Wachstum.

 

So gibt es Wassergeister zu denen Nixen und Nymphen gehören, sie haben die Aufgabe Gewässer energetisch aufzuladen. Luftgeister, denen Feen, Sylphen und Elfen zugeordnet werden, sie sind die Verbindung zwischen Himmel und Erde. Erdgeister wie Zwerge, Gnome, Wichtel, Kobolde, Trolle, sie sorgen für gutes Wachstum der Bäume und Pflanzen. Und Feuergeister wie Salamander und Djinns, sie sorgen für Wandlung und Veränderung, indem sie für die Fortpflanzung der Arten zuständig sind.

 

Die Naturgeister kommunizieren mit uns auf der emotionalen Ebene über unsere Gefühle. Du begegnest ihnen am ehesten, wenn du dich mit einem offenem Herzen, reiner Absicht und kindlicher Neugierde mit allen Sinnen der Natur öffnest. Fröhlichkeit lockt die Natuwesen besonders an. Sie lieben auch Geschenke wie Tabak, Reis, Brotkrumen oder Glitzerndes.